Ehrenamtskarte MV

Springe direkt zu:

Neue Website www.EhrenamtsKarte-MV.de startet

16. Juni 2020 | Schwerin/Güstrow

„Mit dem komplett neu gestalteten Internetauftritt steigen wir in die finale Phase zur Einführung der EhrenamtsKarte für Mecklenburg-Vorpommern ein“, informierte Sozialministerin Stefanie Drese. „Wir stellen im frischen, unverwechselbaren Design der EhrenamtsKarte allen Interessierten neben wichtigen Informationen auch funktionale Online-Formulare für Kartenanträge zur Verfügung.“

Zum 16. Juni ging die neue Website www.EhrenamtsKarte-MV.de online und löste die vorläufige Landing Page ab. Nutzerinnen und Nutzer erhalten auf der Seite einen Einblick zum Aussehen der neuen EhrenamtsKarte MV. „Die Gestaltung der Website und der Karte soll Vielfalt ausstrahlen. So bunt die Formen und Farben sind, so vielfältig ist das Ehrenamt in Mecklenburg-Vorpommern“, erklärte Drese. Anfang Juli wird das neue Design von der Sozialministerin präsentiert und der Zeitplan bis zum offiziellen Start der EhrenamtsKarte MV vorgestellt.

Kernstück der neuen Website ist die große Landkarte, die alle Angebote einfach und geografisch übersichtlich darstellt. Drese: „Auf den ersten Blick sieht man bereits: Wir haben trotz der Corona-Pandemie viele neue Sponsoren und Rabatte für die künftigen Karteninhaberinnen und -inhaber gewinnen können. Wir sind optimistisch, dass in den kommenden Wochen weitere Partner hinzukommen.“

Die EhrenamtsKarte MV ist ein Gemeinschaftsprojekt des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung und der Ehrenamtsstiftung MV. Unterstützung vor Ort erhalten Interessierte und Engagierte von ihren jeweiligen MitMachZentralen. Die MitMachZentralen gibt es in jedem Landkreis sowie in Rostock und Schwerin. Das Konzept und die Umsetzung zur Einführung der Rabatt-Karte für besonders engagierte Ehrenamtler*innen in Mecklenburg-Vorpommern wurde im Auftrag des Landestages MV umgesetzt.