Ehrenamtskarte MV

Springe direkt zu:

Aktuelles

07.10.21
07.10.21

EhrenamtsKarte MV für Mitglieder der Traditionellen AIKIDO-Schule Rostock e.V.

Überall engagieren sich Menschen. Die Gründe und Ziele sind vielfältig, eins aber haben sie gemeinsam. Sie sind ehrenamtlich tätig! Die EhrenamtsKarte MV ist eine Möglichkeit, Danke zu sagen und das Engagement einmal in den Vordergrund zu rücken. Melissa Herfort von der MitMachZentrale Rostock überreichte vier EhrenamtsKarten MV an die Kindertrainer*innen Tanja Dübel und Steve Dübel sowie an die Vorstandsmitglieder Anne Fröhlich und Thomas Wenske der Traditionellen AIKIDO-Schule Rostock e.V. und bedankte sich für deren tolle Arbeit.

01.10.21
01.10.21

EhrenamtsKarten MV für Mitglieder des RT-Cup Wismar e.V.

Der gemeinnützige Verein RT-Cup Wismar veranstaltet jährlich das große Beachvolleyballturnier auf dem Marktplatz und unterstützt seit vielen Jahren andere Vereine und Einrichtungen, um deren Projekte zu fördern. Jetzt kommen die Förderer selbst in den Genuss einer Anerkennung für ihr ehrenamtliches Wirken. Maike Frey von der Mitmachzentrale Nordwestmecklenburg hat EhrenamtsKarten MV nun an die Organisatoren des Turniers auf dem Marktplatz verteilt.

30.09.21
30.09.21

EhrenamtsKarten MV für die Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehren aus Schwerin

In der Landeshauptstadt Schwerin gibt es neben der Berufsfeuerwehr noch fünf Freiwillige Feuerwehren, die bei fast allen Einsätzen mit dabei sind.  Und nicht selten riskieren sie ihre eigene Gesundheit, um uns zu helfen oder sogar zu retten. Es kann gar nicht genug Wertschätzung für dieses Engagement geben. Als Dankeschön wurde auf der diesjährigen Vorstandssitzung des Stadtfeuerwehrverbandes Schwerin die landesweite EhrenamtsKarte MV überreicht. Stellvertretend für die über 200 aktiven Mitglieder nahmen die Wehrführer die Karte entgegen.

22.09.21
22.09.21

LVM-Unternehmens-Gruppe neuer Partner der EhrenamtsKarte MV

Die EhrenamtsKarte MV hat einen weiteren Partner hinzugewonnen. Persönlich eingesetzt dafür hat sich Karina Feser, die Inhaberin einer LVM-Agentur in Lübz, nachdem Angelika Lübcke von der MitMachZentrale Ludwigslust-Parchim ihr die EhrenamtsKarte MV vorgestellt hat. Sie brauchte keine große Überzeugungsarbeit bei ihren Berufskolleg*innen zu leisten. Alle 57 in MV ansässigen Agenturen spendieren den Ehrenamtskarteninhaber*innen sogenannte Best-Choise-Gutscheine - das sind Universalgutscheine für den Einkauf im Internet im Wert von 15,00 €. 

20.09.21
20.09.21

Pommerscher Diakonieverein e. V. neuer Partner der EhrenamtsKarte MV

Es ist so weit! Der Pommersche Diakonieverein e. V. unterstützt seit einigen Tagen die Ehrenamtskarte des Landes Mecklenburg Vorpommern mit einer Partnerschaft. Innerhalb des Pommerschen Diakonievereins e. V. genießen Ehrenamtskarten-Inhaber*innen aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald Rabatte in Höhe von 10 % in unterschiedlichen Einrichtungen.

18.09.21
18.09.21

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zu Gast in der MitMachZentrale Ludwigslust-Parchim

Gemeinsam mit Christian Brade und Frank Junge besuchte Manuela Schwesig das Mehrgenerationenhaus in Lübz. Sie informierte sich über den Kinder-und Jugendrat Lübz, die Arbeit der Amtsjugendpflegerin und die Aktivitäten der MitMachZentrale des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Ein weiteres Thema war die EhrenamtsKarte MV. 

17.09.21
17.09.21

EhrenamtsKarte MV für Ilona Mundt-Schalk

Auf der Vorstandssitzung des Kreisseniorenbeirates des Landkreises Ludwigslust-Parchim überreichte Frau Angelika Lübcke von der MitMachZentrale Ludwigslust-Parchim die EhrenamtsKarte MV an Ilona Mundt-Schalk.

13.09.21
13.09.21

EhrenamtsKarte MV für Kamerad*innen der Freiwilligen Feuerwehr Brüsewitz

22 Kamerad*innen der Freiwilligen Feuerwehr Brüsewitz staunten nicht schlecht, als Sie die EhrenamtsKarte MV von Maike Frey von der Mitmachzentrale Nordwestmecklenburg überreicht bekamen. Ihr Wehrführer Michael Pagel hatte diese Überraschung organisiert und nahm die Jahreshauptversammlung zum Anlass sich bei den besonders engagierten Kamerad*innen zu bedanken und somit ihren Einsatz zu würdigen.